• bonitagesundessen

Wichtiger Zusammenhang zwischen Bewegung und Schmerz




Es gibt 3 Arten von Schmerzen.


Schmerz der in den Körper eindringt z.B. durch eine einfache Wunde oder Verletzung.

Schmerz der im Körper durch traumatische Erlebnisse aus der Kindheit und andere schmerzhafte Ereignisse in unserem Leben verursacht und gespeichert wird.

Diese Art von Schmerz wird oft nicht als solcher wahrgenommen, weil wir Kompensationasmechanismen aufbauen und Körperhaltungen einnehmen, die die Schmerzwahrnehmung blockieren. Dieser gespeicherte Schmerz wird oft als Müdigkeit, Stress, niedriger Gemütszustand, Selbstzweifel wahrgenommen.

Wenn wir uns bewegen, Sport treiben, oder eine Shiatsubehandlung bekommen, lösen wir unsere gewöhnte Schonhaltung auf. Daraufhin manifestiert sich schließlich die dritte Schmerz-Art, nämlich der Schmerz der den Körper verlässt.

Schmerz der den Körper verlässt ist erstrebenswert. Dadurch wird nämlich gestaute Energie nach außen geleitet, körperliche und mentale Blockaden werden aufgelöst.

Dieser Prozess wird als Verbesserung des Wohlbefindens oder auch als echter Schmerzen empfunden, weil manche Art von Schmerz auch schmerzhaft und/oder emotional den Körper verlassen muss.

Meine Aufgabe als Health und Well-Beeing Coach ist es, dir mit Sport und Shiatsu zu helfen Schmerzen die im Körper gespeichert sind nach aussen zu bringen, damit du dich physisch und psychisch wieder gut fühlen kannst.

-Nach der Idee von T.M.